Vorbilder und Idole

In jeder Lebensphase gibt es Vorbilder, an denen man sich orientieren kann. Während meiner Berufsausbildung war ich großer Fan von Albert Einstein. Wahrscheinlich war das relative Universum von Einstein sogar der Hauptgrund für meine Berufswahl zum Physiklaboranten. Aber richtig genommen war die Relativitätstheorie, und die unendlichen Weiten des Kosmos, gleichzeitig die Eintrittskarte in meine persönliche Psychose. Und wahrscheinlich bin ich in dieser Hinsicht nicht der Einzige. Wenn mich heute jemand fragen würde: „Wer ist Vorbild als guter Mensch?“ Dann wäre die Antwort: „Mutter Theresa!“ Aber Vorsicht, wenn es um Liebe und Sex geht, dann träumen Männer von Hollywood-Sternchen wie Audrey Hepburn.