Mel Brooks – Höhenkoller

Der Zeitgeist der 70er-Jahre: Hippiekultur, Gehirnwäsche, Jesuslatschen, RAF-Terroristen, Mind Control, Jugendarbeitslosigkeit, Atomkraftwerke, No Future-Generation und Protestkultur.

„Schizophrenie“ ist ein strategisches Etikett

… wie es „Jude“ im Nazi-Deutschland war. Wenn man Menschen aus der sozialen Ordnung ausgrenzen will, muss man dies vor anderen, aber insbesondere vor einem selbst rechtfertigen. Also entwirft man eine rechtfertigende Redewendung.
Dies ist der Punkt, um den es bei all den hässlichen psychiatrischen Vokabeln geht: sie sind rechtfertigende Redewendungen, eine etikettierende Verpackung für „Müll“; sie bedeuten „nimm ihn weg“, „schaff ihn mir aus den Augen“, etc. Dies bedeutete das Wort „Jude“ in Nazi-Deutschland, gemeint war keine Person mit einer bestimmten religiösen Überzeugung. Es bedeutete „Ungeziefer“, „vergas es“.

Ich fürchte, dass „schizophren“ und „sozial kranke Persönlichkeit“ und viele andere psychiatrisch diagnostische Fachbegriffe genau den gleichen Sachverhalt bezeichnen; sie bedeuten „menschlicher Abfall“, „nimm ihn weg“, „schaff ihn mir aus den Augen“.

Zitat von Prof. Dr. Thomas Szasz, 1920 – 2012, US-amerikanischer Psychiater

Wahn ist zwischen Lüge und Wahrheit

Innerhalb von falsch und nicht falsch oder … Abstammungswahn, Allmachtswahn, Bedrohungswahn, Beeinträchtigungswahn, Begnadigungswahn, Behördenwahn, Besserwisserwahn, Bestehlungswahn, Beziehungswahn, Doppelgängerwahn, Eifersuchtswahn, Fernsehwahn, Filmwahn, Fortpflanzungswahn, Fotowahn, Fremdbeeinflussungswahn, Fresswahn, Führerwahn, Größenwahn, Heilswahn, Hypochondrischer Wahn, Internetwahn, Kamerawahn, Kampfwahn, Killerwahn, Kleinheitswahn, Klickwahn, Kochwahn, Kontrollwahn, Krankheitswahn, Kriegswahn, Liebeswahn, Mutterwahn, Nichtigkeitswahn, Nikotinwahn, Putzwahn, Pornowahn, Querulantenwahn, Radiowahn, Rednerwahn, Reichtumswahn, Sammelwahn, Schuldwahn, Sexwahn, Shoppingwahn, Schönheitswahn, Spielfilmwahn, Spielwahn, Schwangerschaftswahn, Theaterwahn, Todeswahn, Unschuldswahn, Untergangswahn, Urknallwahn, Vaterwahn, Verarmungswahn, Verblödungswahn, Verdammungswahn, Verfolgungswahn, Videowahn, Waschwahn, Weltverbesserungswahn, Zählwahn, Zerstörungswahn.

Der bekannteste Wahn ist der Alkoholwahn. Auch bekannt als Rausch-Psychose. Alles unwichtig und egal? Dann bleibt noch der Gleichgültigkeits- oder Geldwahn.

Das Zeitalter der Psychopathen

Schizophrenie durch ein verletztes Rechtsbewusstsein. Welche Faktoren führen dazu? Lüge, Hass, Gewalt, Missbrauch, Vertrauensverlust …

Wikipedia: Psychopathie bezeichnet heute eine schwere Persönlichkeitsstörung, die bei den Betroffenen mit dem weitgehenden oder völligen Fehlen von Empathie, sozialer Verantwortung und Gewissen einhergeht. Psychopathen sind auf den ersten Blick mitunter charmant, sie verstehen es, oberflächliche Beziehungen herzustellen. Dabei können sie sehr manipulativ sein, um ihre Ziele zu erreichen. Psychopathie geht häufig mit antisozialen Verhaltensweisen einher … 

Die Zahl der Schizophrenen steht im statistischen Zusammenhang mit der Zahl der Psychopathen.